Hier finden Sie unterschiedliche Verlinkungen zu hilfreichen Seiten:

 

Familienservicebüro

 

Das Familienservicebüro versteht sich als Informationsstelle für die Belange von Familien. Es vermittelt Anfragen an die entsprechenden Fachdienste des Landkreises und informiert darüber hinaus über externe Angebote. Das FSB wurde mit dem Ziel eingerichtet, die Familienfreundlichkeit des Landkreises weiter auszubauen.

Das FSB ist Ansprechpartner für alle Lebens- und Wirkungsbereiche rund um die Familie. Es berät über die Leistungen des Landkreises in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und vermittelt an das zuständige Fachpersonal.

 

 

Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT)

Ab dem 01.01.2011 werden bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen neben ihrem monatlichen Regelbedarf auch sogenannte Leistungen für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft berücksichtigt.

Die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes stehen grundsätzlich Kindern und Jugendlichen der Haushalte zu, denen Leistungen nach

 
gewährt werden.

Die Bedarfe für Bildung und Teilhabe erhalten Personen, die noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet haben, eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung erhalten.

Für Leistungen der Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft liegt die Altersobergrenze bei 18 Jahren.

Leistungen können für folgende Bedarfe erbracht werden:

 

 

Beratungsstellen

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern ist Ansprechpartner für Familien im Landkreis Nienburg/Weser.

Unser Ziel ist es, Eltern und Alleinerziehenden frühzeitige Unterstützung und professionelle Hilfe anzubieten etwa bei familiären Konflikten oder akuten Krisen. Auch Kinder und Jugendliche können sich bei Schwierigkeiten in der Familie, in der Schule oder im Freundeskreis bei uns beraten lassen.

 

 Kontakt- & Informationsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen & Jungen

Die Kontakt- & Informationsstelle gegen sexuelle Gewalt an Jungen und Mädchen ist für alle da, die Fragen zu sexueller Gewalt haben. Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen können sich telefonisch und persönlich an die Kontakt- und Informationsstelle wenden - egal, welche Fragen sie diesbezüglich bewegen oder welchen Rat sie brauchen.

Wir unterliegen der Schweigepflicht und erstatten keine Anzeige.

Die Beratung kann anonym erfolgen und ist kostenlos.


Sozialpsychiatrischer Dienst

Wir sind für Sie da, wenn Sie...

  • im Leben nicht mehr zurechtkommen
  • Angst und Traurigkeit krankmachen
  • mit der Alltagsbewältigung Probleme haben
  • Einsamkeit als Problem erleben
  • keinen Ausweg mehr wissen
  • sich überfordert fühlen
  • Konflikte in der Familie, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz etc. haben
  • eine/n Ansprechpartner/in für den Umgang mit Ihrer eigenen psychischen Erkrankung oder Sucht brauchen
  • als Angehörige/r oder Bezugsperson Rat und Unterstützung für den Umgang mit Sucht oder psychischer Erkrankung suchen

 

BANi Beratungsangebot Nienburg/Weser

 

Das Team besteht zurzeit aus sechs Förderschullehrkräften, die eine Weiterbildung im Bereich der systemischen Beratung durchlaufen.

Sie verfügen über langjährige Unterrichtserfahrung in der Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit festgestelltem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung in verschiedenen Förderschwerpunkten.

 

Unser Aufgabenbereich  liegt in der Beratung von


Als neutrales Beratungsangebot möchten wir

 

BANi  Beratungsangebot Nienburg / Weser

Pestalozziweg 6, Nienburg

Tel.:05021-2033