„Ran an den Computer!“ Schülerinnen und Schüler schulen Seniorinnen & Senioren am PC

Mehr und mehr wird das Internet Teil unseres gesell­schaftlichen Lebens. Doch daran teilzuhaben, online einzukaufen, Reisen zu buchen oder Überweisungen zu tätigen, kann und darf kein Sonderrecht der jüngeren Generationen sein. Deshalb sind Schulungen und der Erwerb von Medienkompetenz für Seniorinnen und Senioren so wichtig.

 

Der WPK Informatik des 10. Jahrgangs beteiligte sich an dem Projekt "Ran an den Computer - Schüler schulen Senioren". Im Januar wurden 2 Kurse für 20 Senioren und Seniorinnen durchgeführt. Die Schüler zeigten den  „Silver-Surfern“ wie das Internet funktioniert, wie man mit Word arbeitet oder wie man E-Mails verschickt oder mit Skype in Kontakt bleibt.

Für die Schüler und Schülerinnen war es spannend einmal in die Lehrerrolle zu schlüpfen und sich ganz auf ihren Schützling einzustellen.

uebergabe

Der Verein n-21 und die Sparkasse Nienburg überreichte nun eine Urkunde und einen Scheck über 500 € an den Wahlpflichtkurs für die erfolgreiche Teilnahme an dem Projekt.

urkunde

 

Scheck

Mit dem Geld sollen Tablets angeschafft werden, um die Senioren und Seniorinnen auch den Umgang mit diesen Geräten näher zu bringen.