Brötchenverkauf an der Realschule

Information zum Brötchen-Verkauf an unserer Schule

 

Liebe Eltern,

 

seit 1997 werden an der Realschule von Montag bis Donnerstag in der ersten großen Pause belegte und überbackene Brötchen und aufgebackene Brezeln zum Verkauf angeboten:

 

 

Möglich wird dieses durch das Engagement von mehreren Müttern und Vätelrn, die in regelmäßigen Abständen in der Zeit von 08.00 bis 10.00 Uhr den „Brötchendienst“ übernehmen.

 

Während der Zubereitung und beim Verkauf  ergeben sich nette Kontakte zwischen den Eltern, aber auch mit Schülerinnen und Schülern und mit Lehrkräften. Außerdem ist es auf diese Weise möglich, aktiv am Schulleben teilzunehmen.

 

Mit den Einnahmen wird alljährlich ein kleiner Empfang für die Abschlussklassen finanziert. Zusätzlich können wir den Förderverein der Realschule finanziell unterstützen, sowie weitere Aktionen. Sodass alle Kinder, auch Ihr Kind, davon profitieren wird.

 

Da uns jedes Jahr einige Eltern durch den Schulabgang ihrer Kinder verlassen, benötigen wir stets neue Kräfte. Die Durchführung und Aufrechterhaltung des Brötchenverkaufs ist andernfalls nicht möglich.

 

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, möchte ich Sie bitten, auf diesen Link zu klicken und den unten anhängenden Abschnitt auszufüllen und ihn über Ihr Kind an den Klassenlehrer/ die Klassenlehrerin zurückzugeben.

 

Hier noch einmal die Zeiten des Brötchendienstes:

 

Montag bis Freitag von 8.00-10.00 Uhr

Es arbeiten jeweils zwei Mütter pro Dienst.

 

Ich hoffe, ich kann auch mit Ihrer Hilfe und Unterstützung rechnen und Sie demnächst in unserem Team begrüßen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Imke Hodemann